Sicherheit im Netz – auch für Gemeinden

am 25. Mai 2022
Lesedauer: ca. 2min

Auch die öffentliche Verwaltung kann zum Ziel von Cyberkriminalität werden, wie in der jüngeren Vergangenheit verschiedene Angriffe gegen Schweizer Gemeinden gezeigt haben. Da heute praktisch alle Lebensbereiche digital verwaltet werden, sind die Folgen einer erfolgreichen Cyberattacke vielfältig. Sie reichen von finanziellen Schäden über den Verlust vertraulicher Daten bis hin zum Ausfall ganzer Systeme.

Als Serviceleistung gegenüber den Gemeinden hat der SGV deshalb eine Liste nützlicher Links zusammengestellt, die aufzeigen, wie Gemeinden ihr Personal sowie ihre IT-Systeme bestmöglich gegen Cyberattacken wappnen können. Sie finden hier aber auch Wegleitungen und Empfehlungen, wie vorzugehen ist, falls Ihre Gemeinde bereits Opfer einer Cyberattacke geworden ist.

Hier geht’s zur Plattform «Cybersicherheit»

Artikel teilen

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.