Bild
Bild

Gesundheit

Position
Stellungnahmen
Publikationen/weitere Informationen
Position

Die demografische Alterung stellt die Gemeinden vor grosse planerische und strategische Herausforderungen. Die Ansprüche der älteren Menschen an gesellschaftliche Teilhabe, Pflege und Betreuung sowie altersgerechtes Wohnen wandeln sich. Die Gemeinden sind gefordert, den Versorgungsauftrag umzusetzen und bestehende ambulante und stationäre Versorgungsstrukturen neu auszurichten. Gefragt sind Pflege- und Wohnkonzepte, die einen fliessenden Übergang zwischen ambulant und stationär sowie eine angemessene Betreuung und Unterstützung ermöglichen.

Die Gesundheitskosten steigen dabei kontinuierlich weiter an und belasten die öffentlichen Finanzen. Neben diesem Versorgungsauftrag nehmen die Gemeinden auch eine wichtige Rolle in der Gesundheitsförderung ein, weil sie die nahe Umgebung der Bürgerinnen und Bürger, sei es raumplanerisch oder sozial, entscheidend prägen. Sie tragen zur Lebensqualität und Gesundheit ihrer Bevölkerung bei, indem sie beispielsweise Begegnungs- und Bewegungsräume schaffen und den sozialen Zusammenhalt fördern. Auf politischer Ebene setzt sich der Schweizerische Gemeindeverband für einen Systemwechsel in der Pflegefinanzierung ein, damit das Kostenwachstum in der Pflege gleichmässiger verteilt und die Pflegekosten in einem für die Gemeinden finanzierbaren Rahmen bleiben. Zusammen mit den Kantonen und Leistungserbringern engagiert er sich für eine bessere Vernetzung und Koordination im Gesundheitsbereich. Leitfäden und Publikationen unterstützen die Gemeinden in der Umsetzung und vermitteln Lösungsansätze für die Praxis.

Stellungnahmen
Publikationen/weitere Informationen

Bericht Pandemievorbereitung

Cover Pandemiebericht
Cover Pandemiebericht

Eine gute Pandemievorbereitung in einer normalen Lage ist entscheidend. Dazu gehört das Überprüfen der geltenden Pandemie- und Notfallkonzepte, das regelmässige Thematisieren und Üben der Abläufe sowie die enge Koordination und Zusammenarbeit in den kantonalen, regionalen und kommunalen Führungsorganen. Die Erhebung von 2019 eröffnet erstmals die Sicht der Gemeinden auf das Thema und zeigt, was in einer Pandemievorbereitung auf Gemeindeebene wichtig ist. Der Bericht ist keine Bewertung der aktuellen Krise, liefert jedoch eine wichtige Grundlage für die Evaluationsarbeiten.

Studie «Altersfreundliche Umgebungen in der Schweiz»

Cover Studie Altersfreundliche Umgebungen
Cover Studie Altersfreundliche Umgebungen
Die demografische Alterung fordert die Städte und Gemeinden in der Gestaltung ihrer sozialen Lebensräume heraus. Die Studie «Altersfreundliche Umgebungen in der Schweiz» liefert erstmals eine gesamtschweizerische Bestandsaufnahme zur strategischen Altersarbeit in den Schweizer Gemeinden.
Studie

Leitfaden «Erfolgsfaktoren für den Aufbau integrierter Versorgungsmodelle»

Cover Leitfaden integrierte Versorgungsmodelle
Cover Leitfaden integrierte Versorgungsmodelle

Der Schweizerische Gemeindeverband hat gemeinsam mit Partnern die Broschüre «Erfolgsfaktoren für den Aufbau integrierter Versorgungsmodelle» herausgegeben. Der Leitfaden zeigt, warum sich eine koordinierte lokale und regionale Gesundheitsversorgung lohnt und vermittelt Lösungsansätze für die Praxis.

Medienmitteilungen

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.