Grundkurs Digital-Pionier: Letzte Plätze für den Online-Kurs ab Ende Mai

am 06. Mai 2022
Lesedauer: ca. 2min

Die erste Digitalisierungs-Weiterbildung für Gemeinde-Vertreterinnen und -Vertreter von SGV und Myni Gmeind war ein voller Erfolg: Die Teilnehmenden des Grundkurses Digital-Pionier anfangs April in Bern bewerteten die Inhalte und DozentInnen durchs Band mit sehr guten Noten. 

Möchten Sie ebenfalls den Grundkurs absolvieren und das Zertifikat als «Digital-Pionierin» oder «Digital-Pionier» erlangen? Dann nutzen Sie jetzt die Chance und sichern sich einen der letzten Plätze im Online-Kurs, der am 25. Mai sowie 1. und 2. Juni durchgeführt wird. Inhalte und Dozenten sind gleich wie im Präsenzkurs. Alle Informationen finden Sie auf www.digitalpionier.ch.

In den zweieinhalb Tagen des ersten Kurses hat sich bestätigt: Das Thema Digitalisierung brennt vielen Gemeinden unter den Nägeln. Um die Gemeindeverantwortlichen auf dem herausfordernden Digitalisierungs-Weg zu unterstützen, hat der Verein Myni Gmeind zusammen mit seinen Partnern – dem Schweizerischen Gemeindeverband als Patronatsträger sowie den Mitgliederfirmen Cisco und Swisscom – den Grundkurs ins Leben gerufen. Die Standortförderung des Kantons Bern hat eine Anschubfinanzierung geleistet.

Die berufsbegleitende Weiterbildung vermittelt Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinden in fünf halbtägigen Modulen Grundkenntnisse über die Digitalisierung, beinhaltet Tipps und Tricks zur erfolgreichen Führung von Projekten und bietet Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch. Die Dozentinnen und Dozenten sind Digitalisierungs-Experten, die selbst viel Erfahrung in der Gemeindearbeit haben. Denn gefragt ist praktisches Knowhow statt grauer Theorie.

Artikel teilen

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.