Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Generalversammlung 2020 erfolgt im schriftlichen Verfahren

Aufgrund der COVID-19-Pandemie hat der Vorstand des Schweizerischen Gemeindeverbands (SGV) entschieden, die diesjährige Generalversammlung schriftlich durchzuführen. Die Traktanden sowie die Unterlagen zur Generalversammlung sind aufgeschaltet.

Coronavirus: Informationsplattform zu den kommunalen Massnahmen

Städte und Gemeinden sind im Umgang mit der Corona-Krise stark gefordert. Sie setzen sich dafür ein, dass die Vorgaben von Bund und Kantonen eingehalten werden, und sie setzen in verschiedenen Bereichen Massnahmen um. Der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) stellt dazu Informationen zusammen. Die Idee ist, dass sich die Gemeinden über kommunale Massnahmen in anderen Kantonen informieren können und so möglicherweise auch Inputs für die eigenen Aktivitäten erhalten.

 
 

News

 
 
  • Die Gemeinden stehen an der Front und tragen viele Risiken

    Die Gemeinden sind unmittelbar vom «Lockdown» betroffen. Die «Schweizer Gemeinde» hat die Mitglieder des Vorstands des Schweizerischen Gemeindeverbands (SGV) mit Exekutivfunktion in einer Gemeinde um ihre Einschätzung der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise gebeten.

  • Neue Themenrubrik auf in-comune.ch: Kinder- und Jugendpartizipation

    Welche Möglichkeiten haben Kinder und Jugendliche, sich an Politik und Gesellschaft zu beteiligen? Welche Bedeutung wird ihrem Engagement und welches Gewicht wird ihrer Stimme beigemessen, im Allgemeinen und in den Bereichen, die sie direkt betreffen? Und wie kann die Partizipation von Kindern und Jugendlichen gefördert und verbessert werden?

  • Herausforderungen der Corona-Krise für das soziale System – Analyse der Skos

    Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise gehen weit über jene der Finanzkrise 2008/2009 hinaus. Die Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe (Skos) hat den Verlauf der Krise in den ersten zwei Monaten aus Sicht der Sozialhilfe analysiert und die kurz- und mittelfristigen Herausforderungen identifiziert sowie drei Szenarien für den zu erwartenden Anstieg der Fallzahlen und der Kosten der Sozialhilfe für den Zeitraum 2020–2022 hochgerechnet.

  • Schutzkonzept des VHF für Hallen- und Freibäder nach Wiedereröffnung

    Falls sich die Coronavirus-Situation weiter entspannt, kann ab dem 8. Juni 2020 die generelle Eröffnung der Hallen- und Freibäder auch für Familien, Einzelpersonen etc. erfolgen. Selbstverständlich gelten auch hier die Abstandsregeln und die grundsätzlichen Verhaltensrichtlinien. Auch Hallen- und Freibäder müssen ein auf die individuelle Situation abgestütztes Schutzkonzept ausarbeiten. Der Verband der Hallen- und Freibäder (VHF) hat ein entsprechendes Muster-Schutzkonzept erarbeitet.

  • Plakataktion gegen häusliche Gewalt

    Die Taskforce gegen häusliche Gewalt von Bund und Kantonen hat mit Unterstützung verschiedener Verbände wie Apotheken, Drogerien, Bäckerei-Konfiserien oder auch der Gärtnereien eine nationale Plakataktion lanciert. Ziel ist eine niederschwellige Information von Betroffenen über Hilfsangebote bei häuslicher Gewalt in Geschäften des alltäglichen Gebrauchs. Plakate, die von allen Geschäften unabhängig der Branche selber auf A4 oder A3 ausgedruckt werden können, stehen als PDF zur Verfügung.

 
 

Kinderbüchlein «Meine Gemeinde, mein Zuhause»

Cover «Meine Gemeinde, mein Zuhause»

Broschüre «Ihre Gemeinde, Ihr Zuhause»

Cover «Ihre Gemeinde, Ihr Zuhause»

Informationen des BAG zum Coronavirus

Schutz vor dem Coronavirus
 
 
 
 

Studie «Altersfreundliche Umgebungen in der Schweiz»

Cover Studie Altersfreundliche Umgebungen
Die demografische Alterung fordert die Städte und Gemeinden in der Gestaltung ihrer sozialen Lebensräume heraus. Die Studie «Altersfreundliche Umgebungen in der Schweiz» liefert erstmals eine gesamtschweizerische Bestandsaufnahme zur strategischen Altersarbeit in den Schweizer Gemeinden.

Leitfaden «Erfolgsfaktoren für den Aufbau integrierter Versorgungsmodelle»

Cover Leitfaden Integrierte Versorgung
Der Schweizerische Gemeindeverband hat gemeinsam mit Partnern die Broschüre «Erfolgsfaktoren für den Aufbau integrierter Versorgungsmodelle» herausgegeben. Der Leitfaden zeigt, warum sich eine koordinierte lokale und regionale Gesundheitsversorgung lohnt und vermittelt Lösungsansätze für die Praxis.

«Schweizer Gemeinde»

«Schweizer Gemeinde» 5/2020