Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

«Schweizer Gemeinde» neu auch als Webmagazin

Das Fachmagazin des Schweizerischen Gemeindeverbands gibt es neu auch als Webmagazin. Lesen Sie unsere Beiträge ganz bequem und medienbruchfrei am Computerbildschirm, auf dem Tablet und dem Handy, auf deutsch, französisch oder italienisch. Das Webmagazin löst das wenig benutzerfreundliche e-Paper (Zeitschrift im PDF-Format) ab, bedeutet aber keine Abkehr von der gedruckten Version, die bereits seit 58 Jahren herausgegeben wird. Im Gegenteil: Zusätzlich zur Printversion soll das Webmagazin online Mehrwert schaffen für unsere Leserinnen und Leser.

 
 

News

  • Digitalisierung und überbetriebliche Zusammenarbeit im Tourismus

    Das Innotour-Projekt «DigiKoop» hat die Stärkung der Strategiefähigkeit touristischer Regionen und Unternehmen zum Ziel. Im Fokus stehen innovative Kooperationskonzepte, die Anreize für eine intensive Zusammenarbeit schaffen. Der Einsatz von Instrumenten der Digitalisierung ermöglicht diesbezüglich Lösungen, die dem Gast einen Mehrwert bieten und Kooperationsvorteile zwischen den regionalen Akteuren erschliessen.

  • Online-Konferenz zum Thema «digitale Schule» – jetzt anmelden!

    Die nächste Online-Konferenz «Myni Gmeind Live» findet am Dienstag, 25. Mai 2021, von 8 bis 8.55 Uhr, zum Thema «Digitale Schule» statt: Experten erläutern, vor welchen Herausforderungen die Schulen stehen und wie Gemeinden sie meistern können. Anhand von spannenden Anwendungsbeispielen wird aufgezeigt, welche Chancen die Digitalisierung dabei bietet. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Neue Stellungnahme

    Der Schweizerische Gemeindeverband hat zur Verlängerung der Covid-19-Verordnung Asyl Stellung genommen.

  • Wenn die Urversammlung live im Wohnzimmer stattfindet

    Die Coronakrise treibt die Digitalisierung auch in den Gemeindeverwaltungen voran. Drei Oberwalliser Gemeinden haben erstmals ihre Urversammlungen per Livestream an ihre Bevölkerung übertragen. Die Resultate dieser Pilotversuche sind vielversprechend.

  • So machen sich die Aargauer Gemeinden fit für Digitales

    Mit dem digitalen Innovationsprogramm «Fit4Digital» gestalten die Aargauer Gemeinden zusammen mit dem Kanton die Entwicklung von E-Government aktiv mit. Dazu gehören ein Smart Service Portal für die Bevölkerung und die Verwaltung sowie Public Innovators.

 
 

Leitfaden «Finanzielle Steuerung von Gemeinden in besonderen Situationen»

Leitfaden finanzielle Steuerung Gemeinden

Der Schweizerische Gemeindeverband hat gemeinsam mit dem Zentrum für Verwaltungsmanagement der Fachhochschule Graubünden und der Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsgesellschaft BDO Schweiz einen Leitfaden zur finanziellen Steuerung von Gemeinden in besonderen Situationen herausgegeben. Zielgruppe der Publi-kation sind vor allem kleine und mittlere Gemeinden. Diese weisen sehr unterschiedliche Voraussetzungen bezüglich Know-how und Instrumenten zur finanziellen Steuerung auf. Der Leitfaden versucht zum einen, einen generellen Überblick über eine integrale finanzielle Steuerung in einer Gemeinde zu geben und zum anderen, die speziellen Aspekte aufzuzeigen, die eine Gemeinde beachten sollte, wenn sie sich in einer besonderen Situation befindet.

Der Leitfaden kann für 20 Franken per Mail beim Schweizerischen Gemeindeverband bestellt werden.

 

Kinderbüchlein «Meine Gemeinde, mein Zuhause»

Cover «Meine Gemeinde, mein Zuhause»

Broschüre «Ihre Gemeinde, Ihr Zuhause»

Cover «Ihre Gemeinde, Ihr Zuhause»

«Myni Gmeind Live» – jetzt anmelden!

Der Verein «Myni Gmeind» und der SGV bieten in Zusammenarbeit mit Swisscom und Cisco das interaktive Online-Videoformat  «Myni Gmeind Live» an.  Damit wird Wissen zur Digitalisierung in Gemeinden und Regionen vermittelt und das gegenseitige Lernen unter den Gemeinden gefördert.


Coronavirus: Informationsplattform zu den kommunalen Massnahmen

Städte und Gemeinden sind im Umgang mit der Corona-Krise stark gefordert. Sie setzen sich dafür ein, dass die Vorgaben von Bund und Kantonen eingehalten werden, und sie setzen in verschiedenen Bereichen Massnahmen um. Der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) stellt dazu Informationen zusammen. Die Idee ist, dass sich die Gemeinden über kommunale Massnahmen in anderen Kantonen informieren können und so möglicherweise auch Inputs für die eigenen Aktivitäten erhalten.


Informationen des BAG zum Coronavirus

Schutz vor dem Coronavirus

Bericht «Pandemievorbereitung»

Pandemievorbereitung

Die Erhebung von 2019 zeigt, wie es um die Vorbereitung, Koordination und Organisation in den Kantonen und Gemeinden in einer normalen Lage steht. Der Bericht ist keine Bewertung der aktuellen Krise, liefert jedoch eine wichtige Grundlage für die Evaluationsarbeiten.