Bild
Bild

Termin

Do, 11. Apr 2024, 09:00 Uhr - 16:15 Uhr

Ort

Bern

Veranstalter

asut

Das Internet der Dinge (IoT) hat seinen festen Platz in der ICT-Landschaft gefunden und ermöglicht das Monitoring und die Steuerung von Prozessen in unterschiedlichsten Anwendungsfeldern von intelligenten Gebäuden über Industrie 4.0 und Smart-Farming bis zu innovativen Lösungen im Energiebereich oder der Smart-City. In Verbindung mit neuen Technologien wie KI, VR, AR, dem Einsatz von Drohnen oder der Weiterentwicklung des Mobilfunks mit Slicing, MPN oder passivem IoT eröffnen sich zusätzliche Anwendungsfelder und erweitern sich die Möglichkeiten der Vernetzung und der Echtzeitkommunikation.

Damit bietet IoT die technologische Grundlage für neue Geschäftsmodelle. Unternehmen können datenbasierte Anwendungen nutzen oder von entsprechenden Dienstleistungen profitieren, und damit die verfügbaren Daten in wertvolles Wissen umwandeln. Die Wettbewerbsfähigkeit hängt dabei auch von einer schnellen Anpassung an neue Technologien und der Entwicklung eines soliden Business Case ab. Dies ist letztlich entscheidend, um die Akzeptanz und Investitionsbereitschaft der Unternehmen in IoT-Lösungen sicherzustellen.

Ein zentraler Aspekt, der nicht vernachlässigt werden darf, ist die (Cyber-)Sicherheit. Mit der wachsenden Zahl vernetzter Geräte steigt auch das Risiko von Cyberangriffen. Lösungen für Datenverschlüsselung, Identitätsmanagement und Sicherheitsprotokolle sind unerlässlich, um das IoT sicher zu machen.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Kombination dieser Themen – (Cyber-)Sicherheit von IoT-Lösungen, Einsatz und Integration neuer Technologien und die Schaffung profitabler Geschäftsmodelle – und wird die Zukunft des IoT prägen. Unternehmen, die diese Chancen frühzeitig erkennen und Innovationen vorantreiben, werden am Markt erfolgreich sein.

Welche Chancen und Möglichkeiten sich bieten und was in Zukunft noch alles möglich sein wird, darüber sprechen und diskutieren CEOs führender Unternehmen, Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie ausgewiesene Expertinnen und Experten an der IoT-Konferenz «Exploring the Future of IoT – Trends and Opportunities» in Bern.

Wie gewohnt bietet die Veranstaltung den Teilnehmenden den idealen Rahmen, um mit Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zu diskutieren und zu interagieren, wertvolle Kontakte über die Branchengrenzen hinweg zu knüpfen und sich in der begleitenden Ausstellung über die neusten Trends zu informieren.

Kosten: CHF 590; Mitglieder des Schweizerischen Gemeindeverbands bezahlen CHF 390

Für weitere Informationen und zur Anmeldung klicken Sie hier. Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen