Bild

GV des Schweizerischen Gemeindeverbands

Termin

Do, 20. Jun 2024, 10:15 Uhr - 13:30 Uhr

Ort

Neuhausen am Rheinfall

Veranstalter

Schweizerischer Gemeindeverband

Die diesjährige Generalversammlung des Schweizerischen Gemeindeverbands (SGV) wird am 20. Juni, 10.15 bis 13.30 Uhr, in Neuhausen am Rheinfall SH über die Bühne gehen, dem Heimatkanton von Ständerat und SGV-Präsident Hannes Germann. Die GV wird die letzte sein, die von Hannes Germann geleitet wird: Nach 25 Jahren im Vorstand – davon die letzten 16 als Präsident – wird sich der ehemalige Gemeindepräsident von Opfertshofen SH nicht mehr zur Wiederwahl stellen. Der Vorstand SGV hat deshalb bereits eine Wahlempfehlung herausgegeben und empfiehlt den Mitgliedergemeinden den Glarner Ständerat Mathias Zopfi zur Wahl an die Verbandsspitze. Im Rahmen der Gesamterneuerungswahlen werden zudem auch die übrigen Vorstandsmitglieder zu bestätigen respektive neu zu wählen sein.

Nach dem statutarischen Teil wollen wir der Frage nachgehen, welche Rolle den Gemeinden im föderalen Schweizer Staatsgefüge heute zukommt. Werden Gemeindeautonomie und Mitsprache der kommunalen Ebene von Bund und Kantonen respektiert und gewürdigt? Welche Bedeutung hatte die dritte Staatsebene früher, wie soll und kann sie sich für die Zukunft positionieren? Unter der Moderation von SRF-Journalistin Nathalie Christen legen uns der Politikwissenschaftler Dr. Michael Hermann, SGV-Präsident Hannes Germann und Ständerat Mathias Zopfi ihre Überlegungen dar.

Vorstand und Geschäftsstelle des SGV würden sich freuen, eine Delegation Ihrer Gemeinde an der GV SGV zu begrüssen. Die Einladungen an die Gemeinden ergehen demnächst; anmelden können Sie sich ab sofort unter diesem Link.

Programmflyer

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen