Einheitliche Entschädigung der Milizpolitiker/innen

Philippe Blatter, 25.01.2019

Die Entschädigung der Milizpolitiker/innen wird neu pro Kopf (Einwohner der Gemeinde) schweizweit vereinheitlicht und auf ein angemessenes Niveau (Median der CH) angehoben. Die Vorteile sind, dass es keine Unterschiede mehr gibt zwischen Gemeinden oder Kantonen, und es gibt eine angemessene Entschädigung. Umzusetzen wäre dies durch eine einheitliche, «schlanke» Regelung auf Stufe Bund. Das Milizsystem wird damit nicht revolutioniert sondern evolutioniert. Die finanzielle Entschädigung ist ein Thema, das oft nicht angesprochen wird und trotzdem sehr wichtig ist. Politiker können oftmals ihre Löhne nicht angemessen definieren, da sich sonst grosser Unmut breitmachen und ein «Shitstorm» aufziehen würde.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen