Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3

Treffen zum Thema «Junge in der Exekutive: tatkräftig, motiviert – und noch zu selten»

Politik in der Gemeindeexekutive ist spannend und faszinierend. Doch wieso haben wir in der Schweiz nicht mehr junge Politiker? Was motiviert junge Menschen, sich politisch zu engagieren? Und welche Vorteile haben Arbeitgeber, wenn sie Mitarbeitende beschäftigen, die in einer Gemeindeexekutive tätig sind? Über diese Fragen wird am ersten Treffen der jungen Mitglieder einer Gemeindeexekutive – organisiert vom SGV in Zusammenarbeit mit Economiesuisse – diskutiert. In Kurzreferaten erläutern die Thurgauer Regierungsrätin Carmen Haag, Nationalrat Albert Rösti, alt Nationalrat Alec von Graffenried und Ständerat Hans Stöckli, wie sie den Weg in die Politik gefunden haben und was sie an der Politik fasziniert. Der Anlass, an dem auch SGV-Präsident Hannes Germann und Economiesuisse-Direktorin Monika Rühl teilnehmen, findet am 14. Oktober 2016, von 15.30 bis 20 Uhr, im Hotel Arte in Olten statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

 
 

News

  • Nationale Konferenz gegen Armut

    Am 22. November 2016 findet in Biel die Nationale Konferenz gegen Armut statt. Im Rahmen von Workshops und Podiumsdiskussionen besprechen Verantwortliche und Fachpersonen aus Kantonen, Städten, Gemeinden, von zivilgesellschaftlichen Organisationen und von Seiten der Wirtschaft aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis. Dabei kommen auch armutsbetroffene Menschen zu Wort.

  • Zusammenleben – wie Gemeinde und Städte vom generationenverbindenden Engagement der Zivilgesellschaft profitieren können

    Mit ausgewählten Beispielen aktueller Generationenprojekte in der Schweiz wird am 14. September 2016 an einer Tagung in Fribourg die Vielfalt an generationenverbindenden Initiativen aufgezeigt, die Antworten auf die kommunalen Herausforderungen des Zusammenlebens geben möchten.

  • Innovative Mobilitätsprojekte gesucht

    Die zweite Ausschreibungsrunde der Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität (Komo) läuft. Bis Ende Oktober 2016 können wirkungsvolle und erfolgsversprechende Mobilitätsprojekte eingereicht werden.

  • Initiative «Grüne Wirtschaft» – Fluch oder Segen?

    In rund sechs Wochen entscheiden die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger über die Initiative «Grüne Wirtschaft». Die grüne Gemeinderätin Franziska Teuscher und Kurt Lanz von Economiesuisse kreuzen die Klingen.

  • Wie sich die USR III im Kanton Zürich auswirkt

    Ende Juni hat der Regierungsrat des Kantons Zürich seine Strategie zur Umsetzung der Unternehmenssteuerreform (USR) III präsentiert. Christoph A. Schaltegger, Ordinarius für Politische Ökonomie an der Universität Luzern, und Christian Frey, Projektleiter im Bereich Steuer- und Finanzpolitik bei Economiesuisse, schätzen den Entscheid mit Blick auf die verschiedenen Reformoptionen ein.

 
 

Projekt Citoyenneté – Testgemeinden gesucht

Der SGV lanciert das Projekt Citoyenneté. Damit will er zusammen mit der Eidgenössischen Kommission für Migrationsfragen die Partizipationsbereitschaft in den Gemeinden und gleichzeitig das Milizsystem stärken. Nun werden Testgemeinden gesucht.

 
 

«Schweizer Gemeinde»

Die aktuelle «Schweizer Gemeinde»
 
 

Leitfaden «Die Energiezukunft in Gemeinden»

Leitfaden «Die Energiezukunft in Gemeinden»

Gemeinden, die erneuerbare Energien und die Energieeffizienz fördern, leisten nicht nur einen wesentlichen Beitrag an eine nachhaltige Energiepolitik, sondern können auch die lokale Wertschöpfung steigern. Das zeigen die zwölf Praxisbeispiele des Leitfadens «Die Energiezukunft in Gemeinden», den der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) mit Unterstützung von verschiedenen Partnern erarbeitet hat. Ergänzt wird die Publikation, die als e-Paper verfügbar ist, mit der Website www.gemeindeenergie.ch

Medienmitteilung
Download Leitfaden