7. Basler Arbeitsrechtstagung

Ort

Basel

Congress Center Basel Online-Teilnahme möglich

Veranstalter

Universität Basel

Termine

Fr, 10.03.2023, 08:45 Uhr - 17:15 Uhr

Aktuelle Fragen des Zusammenwirkens von Individualarbeitsrecht, öffentlichem und kollektivem Arbeitsrecht
Überwachung und Datenschutz, Arbeitszeit (OR und ArG), Neue Sonderurlaube (OR und EO), GAV-Durchsetzung. Paritätische Kommissionen, Konflikte/ Krankheit/Kündigung, Gleichstellung, Aktuelles zum öffentlichen Personalrecht.

Bereits zum siebten Mal führen wir traditionell im Frühling die Basler Arbeitsrechtstagung durch. Die Tagung vom 10. März 2023 widmet sich schwerpunktmässig dem zuweilen komplexen Zusammenspiel zwischen öffentlichem und privatem Arbeitsrecht. Der grossen praktischen Bedeutung des kollektiven Arbeitsrechts wird ebenso Beachtung geschenkt wie – ein erstes Mal im Rahmen der Basler Arbeitsrechtstagung – auch dem öffentlichen Personalrecht.

Es erwartet Sie eine vielfältige Tagung. Kompetente Referierende aus Praxis und Wissenschaft stellen die Rechtslage dar, greifen ausgewählte Probleme heraus und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf.

Kosten: CHF 580 inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung. Die Online-Teilnahme kostet CHF 490 inkl. Tagungsunterlagen. Für Studierende sowie VolontärInnen bei Behörden, Gerichten und in Anwaltsbüros kostet die Veranstaltung CHF 150. 

Das Programm finden Sie hier, zur Anmeldung gehts hier.

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen