Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Tripartite Konferenz

Der SGV arbeitet mit verschiedenen Organisationen und Partnern zusammen, um die Interessen der Gemeinden und Städte effizient und effektiv durchzusetzen. Ein hoher Stellenwert kommt dabei der Zusammenarbeit zwischen dem Bund, den Kantonen und den Gemeinden in der tripartiten Agglomerationskonferenz (TAK) zu. Das Gremium wurde mit der Einführung des «Gemeindeartikels» in Art. 50 Abs. 2 und 3 der Bundesverfassung, der den Gemeinden eine direkte Mitwirkung in Angelegenheiten des Bundes garantiert, ins Leben gerufen. Es ist bis heute das erste und einzige im Bundesstaatsrecht vorgesehene Gremium, in dem die drei staatlichen Ebenen zeitgleich über gemeinsame Probleme und entsprechende Lösungen diskutieren und in dem die Gemeinden ihre Interessen direkt und selbstständig einbringen können. Der Vorstand des SGV hat sich im November 2010 für eine weitere Institutionalisierung der TAK ausgesprochen, insbesondere für die gesetzliche Verankerung im Bundesrecht der bisher auf Vertragsrecht basierenden Konferenz. Weiter soll die für Agglomerationsbelange gegründete Konferenz in Richtung einer Organisation für die Interessen des städtischen und des ländlichen Raums entwickelt werden.