Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Armutsbekämpfung

Im Jahr der Armut 2010 setzte sich der SGV insbesondere mit der Optimierung der Sozialhilfe, des letzten Auffangnetzes der sozialen Sicherheit, auseinander. Steigende Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger und die zunehmende Komplexität der Aufgaben in der Sozialhilfe zwingen insbesondere kleinere und mittlere Gemeinden zur interkommunalen Zusammenarbeit bis hin zur Regionalisierung. Dadurch tragen die Gemeinden zur Professionalisierung der Sozialdienste und zur Optimierung dieser Dienstleistungen bei. Mit dem Sozialgeld und den anderen staatlichen Massnahmen alleine lässt sich Armut aber nicht beseitigen. Es braucht zudem den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Solidarität unter den Generationen. Dies können die Gemeinden mit der Bereitstellung entsprechender Rahmenbedingungen fördern, beispielsweise im Bereich des Vereinslebens, des freiwilligen Engagements und der Nachbarschaftshilfe. Notwendig ist aber auch eine enge Zusammenarbeit der Gemeinden mit dem lokalen und regionalen Gewerbe, damit Arbeitsplätze für erwerbslose Personen zur Verfügung gestellt werden. Der SGV hat diese Massnahmen zur Optimierung der Sozialhilfe als Empfehlungen an die Gemeinden in Form einer Resolution verabschiedet.