Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Newsarchiv

  • Studie «Wohnversorgung in der Schweiz»

    Armutsbetroffene und -gefährdete Menschen weisen häufig in mehreren Lebensbereichen Defizite auf. Eine kürzlich im Rahmen des «Nationalen Programms zur Prävention und Bekämpfung von Armut in der Schweiz» vom Bundesamt für Sozialversicherungen und vom Bundesamt für Wohnungswesen durchgeführte Untersuchung beleuchtet die Wohnversorung von armutsbetroffenen Haushalten.

  • Januar Ausgabe Schweizer Gemeinde

    Kunststoff-Recycling ++ CarPooling im Tessin ++ 5000 neue LED Strassenleuchten ++ Erfolge des SGV 2015

  • Frohe Festtage und guten Rutsch

    Öffnungszeiten der Büros des Schweizerischen Gemeindeverbands über die Festtage

  • Der SGV sucht eine/n verantwortliche/n Redaktor/in «Schweizer Gemeinde»

    Als Nachfolge des bisherigen Stelleninhabers suchen wir per 1. Mai 2016 oder nach Vereinbarung eine/n verantwortliche/n Redaktor/in «Schweizer Gemeinde» (80–100%).

  • Debatte zum Service Public

    Die SAB und der Schweizerische Gemeindeverband führen im Januar 2016 gemeinsam zwei Veranstaltungen zum Thema Service Public durch. Die deutschsprachige Veranstaltung findet am Mittwoch, 27. Januar, in Bern und die französischsprachige am Dienstag, 26. Januar, in Fribourg statt.

  • News aus der "Schweizer Gemeinde"

    Steuererträge von Einfamilienhausbesitzern, Stress, Burn-Out sind auch in den Verwaltungen angekommen, dies zwei der Themen aus der neuen "Schweizer Gemeinde":

  • Neue Regel bei Stimmrechtsbescheinigung

    Seit dem 1. November 2015 sind die neuen Bestimmungen des teilrevidierten Bundesgesetzes über die politischen Rechte in Kraft. Auch die Gemeinden sind betroffen.

  • Broschüre zur Elektromobilität

    Im Hinblick auf den 6. Kongress Elektromobilität (7./8. Dezember 2015 in Bern) hat die Protoscar AG eine Broschüre herausgegeben.

  • Pflegefinanzierung nachbessern

    Der SGV begrüsst die Parlamentarische Initiative «Nachbesserung der Pflegefinanzierung».

  • Grünes Licht für eidgenössische Berufsprüfung «Fachfrau/Fachmann öffentliche Verwaltung»

    Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation hat die vom Verein HBB öV erarbeitete Prüfungsordnung über die Berufsprüfung für die Fachfrau/den Fachmann öffentliche Verwaltung genehmigt.

  • Wo und wie verdichten?

    Verdichten nach innen heisst das Gebot der Raumplanung. Doch wo und wie kann die Innenentwicklung stattfinden?

  • Damit der Ortskern attraktiv bleibt

    Viele Gemeinden mit einem historischen Ortskern kennen das Problem des «Lädelisterbens». Auch Aarberg (BE). Sonderbauvorschriften in der Altstadt helfen, dass das «Stedtli» attraktiv bleibt.

  • Wallisellen ist «goldener Verkehrsknoten»

    Heute findet in Bern die Verleihung des «Flux – goldener Verkehrsknoten» statt. Der Preis geht an Wallisellen (ZH).

  • Energie: Gemeinden machen vorwärts

    Viele Gemeinden beschreiten den Weg zu einer nachhaltigen Energiepolitik. Wir zeigen drei gute Beispiele.

  • Die Generation Why kommt

    Für die sogenannte Generation Why steht nicht das Prestige, sondern die Sinnhaftigkeit der Arbeit im Zentrum. Arbeitgeber, die sich nicht darauf einstellen, werden bei der Personalsuche Mühe haben.

  • Jugendfreundliche Bergdörfer gesucht

    Das Label «Jugendfreundliche Bergdörfer» zeichnet Berggemeinden aus, die sich mit grossen Engagement für die Jugend im Berggebiet einsetzen. Die Jugendlichen dieser Gemeinden gestalten im SAB-Jugendforum ihre eigene Zukunft mit.

  • Förderpreis des Forum Managed Care

    Das Schweizer Forum für Integrierte Versorgung verleiht im kommenden Jahr einen Förderpreis in der Höhe von 15‘000 Franken.

  • Warum die Vergabe von Spitex-Aufträgen nicht einfach ist

    Kantone und Gemeinden sind in der Pflicht, die ambulante Pflege sicherzustellen. Die Auftragsvergabe ist komplex.

  • Tagung «Gesund bleiben trotz hoher Arbeitsbelastung» ist ausgebucht

    Exekutiven, Verwaltungskader und Mitarbeitende in allen Bereichen kommunaler Behörden sind zunehmend gefordert. Zeit- und Arbeitsdruck nehmen zu. Umso wichtiger ist es, Massnahmen zu kennen, um eine gute Lebensqualität zu erhalten oder wieder zu gewinnen.

  • Pflegekosten schlagen zu Buche

    Mindestens zehn Kantone haben den öffentlichen Teil der Pflegekosten den Gemeinden übertragen. Diese bekommen Kostenschübe direkt zu spüren.