Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3

Generalversammlung 2016: sechs neue Vorstandsmitglieder gewählt

Die Generalversammlung des Schweizerischen Gemeindeverbandes (SGV) vom 19. Mai 2016 in Lausanne stand ganz im Zeichen der Gesamterneuerungswahlen. Mit dem Ende der Legislatur 2012 bis 2016 traten sechs Vorstandsmitglieder zurück (siehe Artikel in der «Schweizer Gemeinde» 5/2016). Für die Amtsperiode 2016 bis 2020 wählten die Delegierten folgende Personen neu in den Vorstand:

  • Daniel Albertin, Gemeindepräsident Albula/Alvra (GR), Grossrat
  • Damien Chappuis, Stadtpräsident Delémont (JU)
  • Jean-Michel Karr, Gemeinderat, Chêne-Bougeries (GE),
  • Jörg Kündig, Gemeindepräsident Gossau (ZH), Präsident Gemeindepräsidentenverband des Kantons Zürich, Kantonsrat
  • Jürg Marti, Gemeindepräsident Steffisburg (BE)
  • Stéphane Pont, Gemeindepräsident Mollens (VS), Präsident Verband Walliser Gemeinden

Die Bisherigen Christine Bulliard-Marbach, Riccardo Calastri, Renate Gautschy, Hannes Germann, Rudolf Grüninger, Gustave Muheim, Helene Spiess und Beat Tinner wurden in ihren Ämtern bestätigt. Ständerat Hannes Germann wurde als Präsident wiedergewählt. Die Fiduciaire Probitas SA, Biel, bleibt in den nächsten vier Jahren die Revisionsstelle des SGV. Die Delegierten hiessen die weiteren statutarischen Geschäfte – Jahresbericht 2015, Jahresrechnung 2015, Entlastung des Vorstands sowie die Festsetzung des Mitgliederbeitrags 2017 (unverändert) – ebenfalls gut.
Nach dem statutarischen Teil sprach Erich Dürst, Direktor der Waadtländer Migrationsbehörde Evam, über die aktuelle Lage im Asylwesen und die damit verbundenen Herausforderungen im Kanton Waadt. Etienne Piguet, Professor für Geografie an der Universität Neuchâtel und Vizepräsident der Eidgenössischen Migrationskommission, referierte zum Thema «Die Migrationsbewegungen in der Schweiz – damals und heute».