Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3

Zum Tod von Ehrenpräsident Toni Cantieni

Am 23. April 2016 ist der Ehrenpräsident des Schweizerischen Gemeindeverbands (SGV) im Alter von 88 Jahren gestorben. Toni Cantieni wurde im Juni 1987 an der Generalsversammlung in Bern zum Präsidenten des SGV gewählt. Er war ab 1965 Mitglied des SGV-Vorstands, ab 1980 Vizepräsident. An seiner letzten Generalversammlung 1995 wurde Cantieni zum Ehrenpräsidenten ernannt. Toni Cantieni hat wesentlich dazu beigetragen, dass der SGV zu einer wichtigen politischen Kraft wurde. Unter Cantienis Führung hat der SGV Anfang der 90er-Jahre seine politische Tätigkeit intensiviert. In seine Amtszeit fielen die Gründung der Parlamentarischen Gruppe «Kommunalpolitik» und die Arbeiten um die Nachführung der Bundesverfassung. Zusammen mit dem Schweizerischen Städteverband gelang es, den «Gemeindeartikel» (Art. 50) in der Bundesverfassung zu verankern und die Stellung der Gemeinden im Bundesstaat aufzuwerten.

Eine ausführliche Würdigung wird in der «Schweizer Gemeinde» vom 15. Juni 2016 erscheinen.