Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3

Verselbstständigung der ROD Treuhandgesellschaft des Schweizerischen Gemeindeverbandes AG

Der SGV verkauft das gesamte Aktienpaket der ROD Treuhandgesellschaft des Schweizerischen Gemeindeverbandes AG (ROD) an deren Geschäftsleitung. Der Vorstand des SGV hat das Management-Buy-Out genehmigt.

Die ROD ist Spezialistin für die Revision von öffentlichen Rechnungswesen. Die Kunden sind in der Mehrheit Gemeinden, aber auch privatrechtliche Unternehmen, die öffentliche Aufgaben erfüllen. Der Verkauf des Aktienpakets der ROD erfolgt aufgrund der Überprüfung der Beteiligungsstrategie und der Fokussierung auf die Kernaufgaben des SGV. Nach Prüfung verschiedener Varianten wurde das Management-Buy-Out auch aufgrund eines externen Gutachtens als zielführende Lösung gewählt. Die Änderung des Namens «ROD Treuhandgesellschaft des Schweizerischen Gemeindeverbandes AG», insbesondere die Streichung des Zusatzes «des Schweizerischen Gemeindeverbandes», wird nach einer Übergangsfrist erfolgen.

Die ROD wurde vom SGV gegründet. Den Grundstein legten Geschäftsleitung und Vorstand des SGV im Jahr 1963, als sie sich mit der Schaffung «eines mit dem Verband verbundenen und für die Gemeinderechnungen spezialisierten Revisorates» befassten. Dieses erhielt den Namen Revisions- und Organisationsdienst, kurz ROD. 1972 wurden die Dienstleistungen in eine Abteilung mit eigener Rechnung überführt. 1992 wurde die ROD als Abteilung des SGV ausgegliedert und in eine neu gegründete Aktiengesellschaft überführt. Der SGV behielt allerdings die Kontrolle als alleiniger Aktionär.