Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3

Raumplanung: keine neuen Regelungen vor 2019

Im Mai stoppte der Bund – auf Druck der Kantone, des Schweizerischen Gemeindeverbandes (SGV) und der Wirtschaft – die zweite Etappe des revidierten Raumplanungsgesetzes (RPG2).

Wie die Schweizerische Vereinigung für Landesplanung in ihrem Newsletter sowie die «Zentralschweiz am Sonntag» und die «Ostschweiz am Sonntag» berichten, informierte das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) die Kantone bereits Ende Juni in einem Brief, dass bis April 2019 keine neuen Regelungen in Kraft treten werden. «Wir begrüssen die Verlangsamung der Revision», sagt SGV-Direktor Reto Lindegger, «die Gemeinden sind derzeit schon genug mit der Umsetzung von RPG1 beschäftigt – darauf haben wir immer wieder hingewiesen.» Bund und Kantone sollen sie dabei unterstützen. «Es braucht eine enge Zusammenarbeit aller drei Staatsebenen.»