Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Aktuell

 
  • Sommerseminar «Zukunft des Milizsystems» und 66. Generalversammlung des SGV

    Im Rahmen seines «Jahrs der Milizarbeit» organisiert der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) ein Sommerseminar zur Zukunft des Milizsystems, das am 23. Mai 2019 in Bellinzona stattfinden wird. Tags darauf, am 24. Mai 2019, findet am selben Ort die 66. Generalversammlung des SGV statt. Ehrengast ist Bundesrat Ignazio Cassis. Wir freuen uns, Sie am Sommerseminar und/oder an der Generalversammlung in Bellinzona begrüssen zu dürfen!

  • Bundesfeier auf dem Rütli

    Der SGV ist eingeladen, dieses Jahr den Bundesfeiertag am 1. August auf dem Rütli zu feiern. Die Feier steht unter dem Motto «Engagement für die Gesellschaft» und passt damit perfekt zum «Jahr der Milizarbeit» des SGV. Wir geben diese Einladung gerne weiter und laden unsere Mitglieder und deren Familien herzlich ein, an der diesjährigen 1.-August-Feier auf dem Rütli teilzunehmen.

  • Neue Impulse für Reformen des kommunalen Milizsystems

    Der Ideenwettbewerb «Zukunftsfähiges Milizsystem 2030» hat gezeigt: Bei der Stärkung des Milizsystems geht es nicht nur um bessere Rahmenbedingungen und höhere Entschädigungen. Sondern auch um die öffentliche Wahrnehmung.

  • Anna Giacometti – eine Frau, die in der Krise Ruhe bewahrt

    Für viele Schweizerinnen und Schweizer war Bondo (GR) einfach eines von vielen abgelegenen Dörfern irgendwo in den Bündner Bergen. Bis ein schweres Unglück den kleinen Ort während Monaten in den nationalen Fokus rückte.

  • Der «Public Newsroom» will in Gemeinden Grenzen sprengen

    Politische Kommunikation erlebt eine rasante digitale Transformation. Dank dem neuen «Public-Newsroom-Konzept» können Politik und Verwaltung ihr Publikum viel unmittelbarer erreichen. Der Kanton Glarus zeigt ab August, wie das geht.

  • Nudges bringen die Botschaft sanft und humorvoll hinüber

    Nudges sollen Menschen mit sanften Massnahmen zur Verhaltensänderung bewegen, für die Umwelt, zur eigenen Sicherheit oder im Interesse der Allgemeinheit. Das ist auch für Gemeinden ein spannender Ansatz.

  • Tagung «Menschenrechte in der Schweiz»

    Am 18. Juni 2019 führt das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten, in Zusammenarbeit mit der Konferenz der Kantonsregierungen, dem SGV, dem Schweizerischen Städteverband und dem Schweizerischen Kompetenzzentrum für Menschenrechte, eine öffentliche Tagung zum Thema «Menschenrechte in der Schweiz» durch. Die Tagung findet im Berner Generationenhaus statt und ist öffentlich.

  • Publikation «Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit im Kontext sozialer Benachteiligung – Situationsanalyse und Handlungsfelder»

    Die neue Publikation des Vereins a:primo zum Thema «Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit im Kontext sozialer Benachteiligung» zeigt auf, mit welchen Herausforderungen die Familien in Bezug sowohl auf die soziale und berufliche Integration als auch auf die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit zu kämpfen haben. a:primo möchte mit diesem Bericht der schwer erreichbaren Zielgruppe eine Stimme geben.

  • Neue Stellungnahme

    Der SGV hat zur Ablösung der Ausländerausweise in Papierform durch Ausweise im Kreditkartenformat Stellung genommen.

  • Forum Nachhaltige Entwicklung: «Konsum & Produktion»

    Das Forum Nachhaltige Entwicklung trägt als nationale Vernetzungsplattform zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung und Umsetzung der Agenda 2030 in Gemeinden, Städten und Kantonen bei. Im Mittelpunkt der Veranstaltung vom 14. Mai 2019 in Bern stehen der verantwortungsvolle Konsum und die nachhaltige Produktion. Welche Lösungen sind zielführend? Welche Rollen übernehmen dabei die Gemeinden, Städte, Kantone und der Bund im Zusammenspiel mit der Privatwirtschaft, der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zur Umsetzung der Agenda 2030? Die Teilnahme ist kostenlos. Der SGV ist Partner des Forums Nachhaltige Entwicklung.